News

Bezirksmastersmeisterschaften am 7.4.18 in Einbeck


Richtig ins Schwitzen kamen die Mastersschwimmer (20 Jahre und älter) bei ihren Bezirksmeisterschaften in Einbeck. Dies lag zum einen natürlich am gezeigten Einsatz der Teilnehmer aus 13 Vereinen. Zum anderen waren Wasser und Luft in der Schwimmhalle der Bierstadt überaus wohl temperiert.

Vom MTV Gifhorn hatten sich je zwei Schwimmerinnen und Schwimmer für die verschiedenen Strecken angemeldet. Mit vier Siegen bei vier Starts überragte dabei Katja Meinecke-Höfermann (AK50, 50 und 100 m Freistil, 50 m Schmetterling, 100 m Lagen). Sie gewann jeweils mit deutlichem Vorsprung.

Einen weiteren Bezirksmeistertitel erschwamm sich Birgit Görlich (AK45) über 50 m Rücken. Fast noch mehr freute sie sich über ihre Silbermedaille über 50 m Freistil, welche sie sich in einem spannenden Dreikampf sowie mit neuer persönlicher Bestzeit sicherte.

Eine gelungene Premiere bei seiner ersten Bezirksmeisterschaft für den MTV Gifhorn feierte Steffen Strache (AK40) mit je zwei Silber- und Bronzemedaillen (50 m Rücken / 100 m Brust und 50 m Schmetterling / 100 m Lagen). Nach gleich drei neuen persönlichen Bestzeiten war er rundum zufrieden.

Andreas König (AK30) fügte dem erfolgreichen Abschneiden der MTV-Schwimmer einen weiteren dritten Platz (100 m Brust) sowie zwei vierte Plätze (50 und 100 m Freistil) hinzu.

Darüber hinaus waren die Gifhorner im Kampfgericht mit Melina Görlich (Zeitnehmerin) und Wolfgang Liedtke (Schiedsrichter) vertreten. Wolfgang Liedtke leitete den gesamten Wettkampf gewohnt souverän. Er konnte die hitzigen Bedingungen jedoch auch nicht beeinflussen.

Das Protokoll findet ihr hier.

Bilder sind hier.